Agile Transition oder doch Agile Mimicry?

Home » Agile Transition oder doch Agile Mimicry?

So traurig es klingt, aber für manche Firmen ist die agile Transition bereits abgeschlossen, wenn nur das Wort „agil“ zum neuen Wortschatz der Mitarbeiter gehört, sie sich zu Stand-ups treffen und ab und an vielleicht auch etwas auf bunte Zettel schreiben. Für mich sind das Anzeichen von „Agile Mimicry“.

Agile Mimicry

Mich erinnert solch ein Verhalten an den Biologie-Unterricht. An Mimicry und Mimese, um genauer zu sein. Beides clevere Methoden der Natur, um das Überleben von Flora und Fauna durch Täuschen und Tarnen wahrscheinlicher zu machen.

Und möglicherweise ist dies auch der Grund, warum einige Manager immer wieder die Worte Agile, Scrum, Kanban, Lean und Leadership in Präsentationen, Vorträgen und Meetings einstreuen, ohne dabei wirklich verstanden zu haben, worum es geht!? So soll vielleicht gezeigt werden, dass sie sich mit der agilen Transition auskennen und am Puls der Zeit agieren. Und da das alles tolle Buzzwords sind, stimmen alle mit ein 😀

Aus den gleichen Gründen rücken sich vielleicht auch Teams und ganze Firmen (un-)bewusst in die agile Ecke? Agile Arbeitsweisen werden schließlich als Qualitätsmerkmal und von immer mehr Menschen schon als Voraussetzung für ihren Arbeitsplatz angesehen und gelten als Wettbewerbsvorteil auf dem hart umkämpften Markt für Fachkräfte.

Da werden also aus verschiedensten Gründen Rituale nur scheinbar eingehalten und Artefakte ausgehöhlt (siehe ShuHaRi und ScrumButs). Auf den ersten Blick sieht nach außen alles schön agil aus, der eigentlich Zweck von Agile wird jedoch nicht erreicht. Langfristig stellt die Agile Mimicry also keinen Selektionsvorteil dar. 😉

Agile Transition

Während die Agile Mimicry für mich nur das agile Aussehen darstellt, ist die agile Transition die agile Gen-Therapie. Bei der Mimicry werden nur einige ausgewählte agile Praktiken und Tools übernommen und auf das bestehende System drauf gesetzt. Bei der agilen Transition wird ein Unternehmen nachhaltig verändert und zwar auf allen Ebenen.

Agile Transition ist nachhaltige Veränderung

Entsprechend der Anwendung von ShuHaRi im agilen Kontext, werden bei der agilen Transition nicht nur Tools, Prozesse und Praktiken eingesetzt sondern über die Zeit auch die agilen Prinzipien und Werte gelebt, ein agiles Mindset entwickelt.

Die Transition ist eine längerfristige Veränderung und nicht nur eine punktuelle Einführung von Methodik. Das Mindset, die Kultur und der Fokus der gesamten Firma verändert sich dadurch Schritt für Schritt. Durch gezielte externe und interne Impulse wird also die DNA der Firma verändert. Und das nachhaltig.

Wichtige Bestandteile der agilen Transition

Damit die Veränderung deines Unternehmens hin zu einer agilen Organisation funktioniert, sollte ähnlich wie bei der Produktentwicklung vorgegangen werden und klar sein, warum eine agile Transformation sinnvoll ist und wie das Ergebnis aussehen soll. Es geht um die Beantwortung von Fragen wie: „In welche Richtung soll sich die Entwicklung deiner Firma bewegen?“, „Wie sieht die Vision für die Veränderung aus?“, „Wird sie nur einen Teilbereich oder doch die ganze Firma betreffen?“ etc.

Davon abgeleitet werden einzelne Veränderungsschritte. Entsprechend der möglichen Kriterien wie Wirkung, Aufwand etc. werden die einzelnen Backlog-Items priorisiert und von einem Transition-Team bestehend aus Führungskräften, Mitarbeitern und eventuellen Beratern umgesetzt.

Damit die Transformation der Firma funktioniert, müssen dem Transitions-Team und allen anderen Mitarbeitern Zeit und auch Mittel zur Verfügung gestellt werden. Solch eine Veränderung lässt sich nämlich nicht einfach diktieren. Sie funktioniert durch das Verstehen des Sinns bzw. der Vision, durch Ausprobieren und (Vor-)Leben.

Wichtig hierbei ist, dass auch bei der agilen Transition Zwischenergebnisse und die Art und Weise der Umsetzung regelmäßig gereviewt und bei Bedarf angepasst werden – ganz agil eben 😉

Wenn du mehr rund um das Thema Agile Leadership und Management 3.0, Agile Transition lernen möchtest, schau dir unsere Trainings und Seminare an. Brauchst du Beratung oder Unterstützung bei der Agilen Transition in Berlin, schreib uns gern eine Nachricht.

Scroll to Top