Seek first to understand, then to be understood.
Stephen R. Covey


Warum es Humans Matter gibt

golden circle

Meine Vision

Ich glauben fest daran, dass in jedem einzelnen Menschen von Natur aus das Potenzial schlummert, die Welt zu einem besseren Ort zu machen – und sei es nur für einen weiteren Menschen in seiner direkten Umgebung. Ich möchte helfen, diese Potenziale (wieder) zu finden, freizulegen und zu erkunden! Das ist meine Leidenschaft. Das ist mein Ziel.

Alex

Wer ich bin

Alexander Keller Berlin Coach Trainer

Alex

Alex ist Trainer und Coach, Sparringspartner und Berater für modernes agiles Management und agile Organisationsentwicklung. Er ist selbst Teil der Generation Y und ein echter Digital Native, studierte IT-Fachkraft mit Psychologie-Ausrichtung. Er hat selbst jahrelang praktische Erfahrungen als ScrumMaster, Agile Coach und Manager in Start-ups und Konzernen gesammelt und sieht die Notwendigkeit für Veränderungen. Alex hat die rote Pille der Matrix also bereits geschluckt und möchte nun helfen, den Fokus wieder auf das zu richten, was zählt: Die Menschen! Mehr über Alex erfahren…

Wie ich arbeite

Der Mensch im Mittelpunkt: Vom Aufstehen bis Schlafengehen

Ich habe den Menschen im Fokus. Er ist Basis für jeden unternehmerischen Erfolg.
Dabei sehe ich den Menschen als Ganzen, im Job und im Privaten. Ich arbeite mit Kunden zusammen auf Augenhöhe. Ich arbeite praxisorientiert.
Ich helfe, Potenziale (wieder) zu finden, freizulegen und zu erkunden. Ich inspiriere, experimentiere, analysiere und lerne.

Win-Win-Circle

Was ich mache

Kunden und Mitarbeiter im Fokus

Agile Leadership
Agile Leadership

Ich biete Trainings und Workshops an, um Wissen zu vermitteln und erlebbar zu machen. Egal ob in offenen Terminen oder inhouse.

New Work
New Work

Ich setze Impulse zu Themen wie New Work, Agile Leadership, Management 3.0, Kommunikation und Digitalisierung.

Vor Ort oder Remote? Deutsch oder Englisch?

Ich stehe als Sparringspartner und Berater auch online zur Verfügung. Das schafft auf allen Seiten Flexibilität und spart Kosten, bei gleicher Qualität.

Ich spreche fließend Deutsch und Englisch, habe bereits in internationalen Kontexten gearbeitet und kenne die Chancen und Risiken eines solchen Setups. Die gleiche Sprache zu sprechen, heißt nicht immer auch die gleiche Sprache zu sprechen…

Scroll to Top