Was ist… Agile Leadership?

Unser (Um-)Welt ist geprägt von ständiger Veränderungen, Disruption, Unsicherheit und anderen Einflussfaktoren. Damit Unternehmen in einer solchen VUCA-Welt Bestand haben, müssen sie sich entsprechend anpassen.

VUCA: volatility (Volatilität/Unbeständigkeit), uncertainty (Unsicherheit), complexity (Komplexität) und ambiguity (Mehrdeutigkeit)

Diese Agilität betrifft nicht nur Strukturen und Prozesse. Die Führungskräfte, die eine tragende Rolle bezüglich der Entwicklung des Unternehmens inne haben, müssen heutzutage besonders agil sein, um das Unternehmen als solches gemeinsam zu einem agilen Unternehmen erstarken zu lassen. Dementsprechend ist Agile Leadership die Fähigkeit einer Führungsrolle, in neuen und sich verändernden Rahmenbedingungen gut zu führen.

Aber was macht sie aus, die Agile Leadership Komponente einer modernen Führungskraft?

Im Kontext der Agile Leadership geht es vor allem um ein neues Führungsverständnis, um ein agiles Mindset, das eine ganz neue Führungshaltung darlegt. Statt hierarchischem Command&Control findet eine Wandlung vom rein fachlichen Vorgesetzten zur wirklichen Führungskraft statt, die verantwortlich für passende Rahmenbedingungen ist.

Agilität = Fähigkeit eines Systems, sich stets selbst aktiv und nachhaltig zu verändern, um in neuen Rahmenbedingungen überleben und mit Unsicherheiten umgehen zu können.

Agile Leadership = Führung in agilen Systemen

Eine der Hauptaufgaben einer Führungskraft im agilen Kontext ist es, die Mitarbeiter zu befähigen, ihre Aufgaben bestmöglich und effektiv zu erledigen und dabei möglichst noch kreativ und innovativ zu sein.

Das bedeutet auch, dass im Rahmen von Agile Leadership eine moderne Führungskraft immer mehr auf die Persönlichkeit der Menschen um sie herum eingehen muss, um Mitarbeiter und Kollegen individuell fördern und bei der persönlichen Weiterentwicklung helfen zu können. Nur so kann die Führungskraft für ein motivierendes und unterstützendes Umfeld sorgen.

Klassische Ansätze wie lineare Karrieremodelle und Bonussysteme sind mit dem Fokus auf Menschen ebenso wenig hilfreich, wie starre Fünfjahrespläne mit dem Blick auf die Entwicklung von Produkten.

Gleichzeitig gilt es, den Mitarbeitern trotz der Unsicherheit einen Rahmen zu schaffen, der eine Richtung/Vision vorgibt und ihnen die nötige Sicherheit und Freiheit gleichermaßen verschafft.

Agile Leadership Training: Management 3.0

Um mehr über das neue Führungsverständnis, Führungsprinzipien und Führungsrollen im agilen Kontext zu erfahren, bieten wir regelmäßig Management 3.0 Trainings an. Auch sind die Trainings auf Anfrage als in-house Workshop buchbar.